DIE NÄCHSTEN EVENTS

Fr Jan 25, 2019 @08:00 - 18:00 Uhr
12. Automobilmesse Erfurt 2019
Sa Mär 30, 2019 @14:00 - 20:00 Uhr
Auto & Kaffee
So Apr 28, 2019 @10:00 - 18:00 Uhr
HotWheels meets friends - Season Open 2019
So Apr 28, 2019 @10:00 - 18:00 Uhr
HotWheels meets friends - Season Open 2019
So Mai 12, 2019 @08:00 - 18:00 Uhr
Gemeinsam stark gegen Markenhass! Vol. 4
So Mai 12, 2019 @08:00 - 18:00 Uhr
Gemeinsam stark gegen Markenhass! Vol. 4
Do Mai 16, 2019 @08:00 - 18:00 Uhr
German-RaceWars

NEWS - NEUIGKEITEN - INFOS - Information von und zu Renault, Motorsport, Events ...

      Alpine präsentiert auf dem Genfer Auto-Salon als weiteres Highlight die exklusive ...
Weiter lesen Zoom
Premiere für den ersten von insgesamt elf Alpine Stützpunkten in Deutschland: Am 15. März ...
Weiter lesen Zoom
Zum bundesweiten Renault Tag am 17. März können sich Kunden bis zu 5.000 Euro Abwrackprämie ...
Weiter lesen Zoom
 Alpine präsentiert auf dem Genfer Auto-Salon 2018 drei Neuheiten für den Mittelmotorsportwagen ...
Weiter lesen Zoom
Alpine zeigt auf dem Genfer Auto-Salon 2018 zwei neue Versionen des Mittelmotorsportwagens A110: ...
Weiter lesen Zoom
Mit dem neuen Master Z.E. erweitert Renault sein Elektrofahrzeugangebot um einen großen ...
Weiter lesen Zoom
Mit dem neu entwickelten R.S.18 startet das Renault Sport Formel 1-Team 2018 in der Königsklasse. ...
Weiter lesen Zoom
Mit einem bewährten Paket geht der Renault Clio Cup Central Europe in seine fünfte Saison. ...
Weiter lesen Zoom
Der neue Alpine A110 wurde in einer Online-Abstimmung beim 33. Festival Automobile International ...
Weiter lesen Zoom
Dynamisch und leistungsstark wie noch nie präsentiert sich der neue Renault Mégane R.S. Die ...
Weiter lesen Zoom
Der Renault Captur war im Jahr 2017 erneut Deutschlands meistverkaufter Stadt-SUV. Mit 23.700 ...
Weiter lesen Zoom
Rennsportfeeling pur bietet die neue limitierte Sonderedition Clio R.S.18, die ab 15. Januar zum ...
Weiter lesen Zoom
Der französische Automobilhersteller Renault feiert in diesem Jahr sein 120-jähriges Jubiläum. ...
Weiter lesen Zoom
Die Renault SUV-Palette steht im Mittelpunkt des Renault Tags am 13. und 14. Januar bei den ...
Weiter lesen Zoom
Mit dem Renault Clio Cup Central Europe (CCCE) hat HTF Motorsport sein teameigenes ...
Weiter lesen Zoom

Renault 19 - Martins Schmuckstück Vorgestellt

  • 001
  • 004
  • 008
  • 009
  • 012
  • 013
  • 017
  • 018
  • 019
  • 021
  • 023
  Martin aus Werder in Brandenburg ist gelernte Goldschmied und kennt sich dadurch mit den schönen und edlen Dingen aus. Zu diesen zählt auch sein Renault 19, den er in Zusammenarbeit mit Stefan von den GFK-Monsters umgebaut hat. Den R19 hatte er 2008 für ein paar Euro bei Ebay ersteigert, da Martin den Franzosen, insbesondere den mit dem Fließheck als besonders schön empfand und die Fahreigenschaften des 16V sehr positiv einschätzte. Der ersteigerte blaue R19 war bei Abholung noch im Serienzustand und auch bereits ein wenig mitgenommen. Doch der Entschluss, daraus ein Schmuckstück zu gestalten wurde bereits lange vorher getätigt.

Martin bestellte einige Teile von SK-Tuning, die er an den blauen Franzosen verbaute. Mit diesem kleinen Umbau war er nicht zufrieden und entschied mit Stefan zusammen, ein Einzelstück daraus zu machen. Anfang 2010 ging es dann mit dem großen Umbau los. Zuerst musste alles raus. Kein Teil blieb an und auf dem anderem. Zum Schluss waren die Garage und ein Teil vom Hof mit Einzelteilen übersät.

Nach der Ausbau- und Ausräumaktion ging es an die Karosseriearbeiten. Zuerst wurde die Front angepasst, indem eine Frontschürze von einem Audi A4 mit Frontscheinwerfern von einem Opel Astra G vereinigt wurden sowie die Motorhaube um 10cm nach Anpassung an die Front nach vorn gezogen wurde. Da der R19 neben der neuen Front auch noch breiter werden musste, wurden hier die vorderen Radkästen für die neue Bereifung gezogen und gebördelt. Die Radkästen hinten wurde hingegen von einem Golf 2 angeschweißt und in das gesamte Erscheinungsbild eingearbeitet. Für das Heck mussten ein Opel Calibra seine Stoßstange und ein BMW seine Rückleuchten opfern. Mit diesen Teilen sowie einem Universal-Heckspoiler inkl. modifizierten Seitenflügeln wurde das Heck an den Rest des Wagens und den bisherigen Umbauten angepasst.

Nach der Umbauaktion ging es zum lackieren. Hier entschied sich Martin für ein VW Dragon Green, wo er noch Metallic-Pigmente in Gold, Blau und Grün untermischen ließ.

Im darauf folgenden Winter ging es dann an den Innenraum. Hier wurden sehr viele Teile mit Leder bezogen wie z. B. der Himmel mit weißen Leder oder die A- und B-Säule mit schwarzen Leder. Für ein wohlwollendes Sitzgefühl sorgen die Recaro Sportsitze mit schwarzem Kunstleder sowie eine neu bezogene Rückbank.

Für den richtigen Sound sorgt ein Audio-Ausbau der besonderen Art. Hierzu wurde das komplette Heck mit einem GFK-Ausbau versehen und für den Hifi-Ausbau vorbereitet. In diesem erstklassigen Ausbau befinden sich unter anderem Komponenten von Audiosystems in diversen Ausführungen wieder. Die richtige Musik wird dabei über ein Alpine Radio eingesteuert.

Damit der grüne R19 niemals die Bodenhaftung verliert, wurde dieser natürlich durch ein KW Gewindefahrwerk der Straße etwas näher gebracht und für die richtige Führung durch die Kurven sorgen die Goodyear Reifen auf 17 Zoll MAM Vollchrom-Felgen.

2012 kümmert sich Martin zuerst um den Motor und um den Motorraum. Wir lassen uns überraschen.

       
  Daten zum Fahrzeug    
       
  Basisfahrzeug:   Renault 19 16V

  Motor:   1.8 16V

  Leistung:  

ca. 136 PS

  Lackierung:   VW Dragon Green mit Metallic-Pigmenten in Gold, Blau und Grün

  Felgen und Reifen:   17 Zoll MAM Vollchrom Felgen mit 205 und 225er Bereifung von Goodyear

  Fahrwerk:   KW Gewindefahrwerk

  Auspuffanlage:   Fächerkrümmer und Duplex-Endschalldämpfer in Edelstahl

  Karosseriearbeiten   Frontscheinwerfer Opel Astra G, Audi A4 Frontstoßstange, verlängerte Motorhaube, gezogene Radkästen, Seitenschweller aus Metall in Eigenbau, Golf 2 Radlauf hinten angeschweißt, Heckstoßstange vom Opel Calibra, Rückleuchten BMW E90, Universal-Heckspoiler mit modifizierten Seitenflügeln

  Innenraum:   Himmel mit weißem Leder bezogen, A- und B-Säule mit schwarzem Leder bezogen, C-Säule mit GFK-Umbau, Recaro Sportsitze mit schwarzem Kunstleder, Rückbank mit schwarzem Kunstleder von Recaro bezogen, Türöffner von BMW, Griffe vergoldet
       
  Musikanlage:   Audiosystemkomponenten: 2x 30er Woofer, 2 Endstufen F2 und eine Endstufe F4, 4 Paar 16er Lautsprecher, 2 7-Zoll-Monitore in den Kopfstützen, Alpine Radio mit 7 Zoll Monitor

  Sonstiges:  

gecleante Türen und gecleantes Heck, Dachantenne

 

 

 

 

 

 

 

     

Übersicht über alle Renault-Scene-Cars

Renault Sport Deutschland